Startseite - www.fit-for-travel.de - alles zu Reisemedizin, Hepatitis und MalariaReisemedizinischer Infoservice English Version Reisemedizinischer Infoservice
Impfung

Erstattung von Reiseimpfungen

Fernreise geplant? Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Erstattung von wichtigen Reiseimpfungen der verschiedenen Krankenkassen. Dazu gehören Hepatitis A und B, FSME, Tollwut, Meningokokken, Gelbfieber, Cholera und Typhus. Selbst die Malariaprophylaxe (Tabletten) wird bei manchen Versicherungen rückerstattet.

...>>>

An Auffrischimpfungen denken!

Sollten Sie für Ihren Sommerurlaub Impfungen erhalten haben kann es sein, dass Sie eventuell eine Auffrischung des Impfschutzes benötigen. Sehen Sie in Ihrem Impfausweis nach und machen Sie sich einen Terminvermerk. Oder nutzen Sie ganz bequem unsere Tukano-Impferinnerung

...>>>

Hepatitis B - kann auch für Reisende zum Problem werden

Rund 6.000 Menschen sterben jährlich an Hepatitis B und viele Reiseländer haben ein erhöhtes Übertragungsrisiko. Unterschiedliche Faktoren bestimmen das Hepatitis-Risiko. Wann wird geimpft?

...>>>

Tropenkrankheiten bald in Europa?

Durch die globale Erwärmung finden manche tropischen Überträgermücken auch in Europa ein neues Zuhause. Exotische Krankheiten wie  Leishmaniose, Krim-Kongo- und West Nil-Fieber treten häufiger auf. Der erste Chikungunya Fieber-Fall wurde vor Kurzem in Valencia, Spanien registriert.

...>>>
Tukano Impferinnerung, Fit For Travel

Tukano Impferinnerung

Es ist wichtig, den Impfstatus regelmäßig zu überprüfen. Sie haben hier die Möglichkeit, sich für unsere kostenlose Impf - Erinnerung anzumelden. Durch diesen Service erhalten Sie von uns eine Erinnerungsmail 14 Tage vor einem von Ihnen festgelegten Zeitpunkt.

...>>>

Reisemed-Ticker

31.08.2015

Spanien: Chikungunya in Valencia

Erstmals wurde ein Chikungunya Fieber-Fall in der Großstadt Valencia, im Osten Spaniens registriert. Durch den Reiseverkehr schreitet die Ausbreitung des Chikungunya-Virus weiter fort. mehr...

27.08.2015

Korsika: Bilharziose-Risiko im Fluss Cavu?

Obgleich die Badewarnung für den Fluss Cavu aufgehoben wurde, sollte weiterhin auf örtliche Warnhinweise geachtet werden. Ebenso sollten gesundheitliche Beschwerden die nach dem Schwimmen auftreten ernst genommen werden. mehr...

Reisemed Ticker Archiv