Startseite - www.fit-for-travel.de - alles zu Reisemedizin, Hepatitis und MalariaReisemedizinischer Infoservice English Version Reisemedizinischer Infoservice
Impfung

Erstattung von Reiseimpfungen

Fernreise geplant? Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Erstattung von wichtigen Reiseimpfungen der verschiedenen Krankenkassen. Dazu gehören Hepatitis A und B, FSME, Tollwut, Meningokokken, Gelbfieber, Cholera und Typhus. Selbst die Malariaprophylaxe (Tabletten) wird bei manchen Versicherungen rückerstattet.

...>>>

Die Masern reisen mit

Durch den ständig wachsenden Ferntourismus sind Reisende zunehmend in die weltweite Masernsituation involviert. Immer wieder kommt es zu Masernvirus-Infektionen z.B. auch bei China-Reisen. Bei Reisen in Regionen mit aktuellen Masernausbrüchen - Impfschutz überprüfen!

...>>>

Indien: Regenzeit erhöht Risiko für Malaria und Dengue Fieber

Die im Mai/Juni beginnende Regenzeit im Südwesten des Landes schiebt sich in den Folgemonaten langsam über das gesamte Land und erreicht somit die einzelnen Bundesstaaten in zeitlicher Versetzung. Achten Sie bei Ihrem Reiseziel auf das Reiseklima um Infektionsrisiken zu minimieren.

...>>>

Reisen Sie in ein Malariagebiet?

Wo tritt die Malaria überall auf? Wie können Sie sich schützen? Was ist ein Notfallmedikament und wie wird es eingenommen? Wie sinnvoll ist eine Vorbeugung durch Chemoprophylaxe und welche Medikamente gibt es?

...>>>
Tukano Impferinnerung, Fit For Travel

Tukano Impferinnerung

Es ist wichtig, den Impfstatus regelmäßig zu überprüfen. Sie haben hier die Möglichkeit, sich für unsere kostenlose Impf - Erinnerung anzumelden. Durch diesen Service erhalten Sie von uns eine Erinnerungsmail 14 Tage vor einem von Ihnen festgelegten Zeitpunkt.

...>>>

Reisemed-Ticker

26.05.2015

Brasilien: Dengue Fieber in mehreren Bundesstaaten

Rund 750.000 Dengue Fieber-Fälle wurden in diesem Jahr in Brasilien registriert. Am stärksten betroffenen sind die Regionen Acre, Tocantins, Rio Grande do Norte, Paraná, Mato Grosso do Sul und Goiás mehr...

23.05.2015

Niger: Meningokokken Meningitis-Ausbruch

Die Hauptstadt Niamey ist am stärksten betroffen. Landesweit wurden mehr als 6.000 Fälle gezählt. Auch Niger und Ghana kämpften gegen Meningitis-Ausbrüchen in diesem Jahr. mehr...

Reisemed Ticker Archiv