Startseite - www.fit-for-travel.de - alles zu Reisemedizin, Hepatitis und MalariaReisemedizinischer Infoservice English Version Reisemedizinischer Infoservice
Tukano Impferinnerung, Fit For Travel

Tukano Impferinnerung

Es ist wichtig, den Impfstatus regelmäßig zu überprüfen. Sie haben hier die Möglichkeit, sich für unsere kostenlose Impf - Erinnerung anzumelden. Durch diesen Service erhalten Sie von uns eine Erinnerungsmail 14 Tage vor einem von Ihnen
festgelegten Zeitpunkt
.

...>>>

Ebola in Westafrika: Vorsichtsmaßnahmen für Reisende

Welche Vorsichtsmaßnahmen sollten Reisende nach Westafrika treffen? Welche Länder sind betroffen? Was bedeutet Ebola für den internationalen Reiseverkehr? Welche Symptome sind auffällig? Wie kann man sich schützen?

...>>>

Hepatitis B - Auch für Reisende ein Thema

Ungefähr 6.000 Menschen sterben jährlich an einer Hepatitis B und in vielen Reiseländern besteht ein erhöhtes Übertragungsrisiko. Unterschiedliche Faktoren können das Hepatitis-Risiko bei der Reise beeinflussen.

...>>>
Impfung

Erstattung von Reiseimpfungen

Fernreise geplant? Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Erstattung von wichtigen Reiseimpfungen der verschiedenen Krankenkassen. Dazu gehören Hepatitis A und B, FSME, Tollwut, Meningokokken, Gelbfieber, Cholera und Typhus. Selbst die Malariaprophylaxe (Tabletten) wird bei manchen Versicherungen rückerstattet.

...>>>

Auffrischimpfungen nicht vergessen

Viele Reisende wurden im Sommer für ihren Fernreisen vor gefährlichen Infektionskrankheiten durch Impfungen geschützt. Einige der Impfungen benötigen eine Auffrischimpfung, damit ein Langzeitschutz erzielt werden kann. Kontrollieren Sie Ihren Impfpass, ob auch Sie Ihre Impfungen auffrischen sollten.

...>>>

Reisemed-Ticker

16.09.2014

USA: 45 Bundesstaaten melden West-Nil-Fieber

Mehr als 570 West Nil Fieber-Erkrankungen wurden in der letzten Woche aus den USA gemeldet. Über die aktuellen Erkrankungsherde informiert eine Karte. mehr...

11.09.2014

Japan: Erstmals Dengue Fieber nach 70 Jahren

In den vergangenen Wochen wurden mehrere Erkrankungsfälle aus Tokio und Umgebung gemeldet. Teile des Yoyogi-Park wurden abgesperrt. Auch in der Umgebung des internationalen Flughafens wurde die Überträgermücke nachgewiesen. mehr...

Reisemed Ticker Archiv