Top Themen

iStock / mmeee

Hepatitis B - Risiko bei Fernreisen

Der Karneval in Rio findet dieses Jahr vom 27. Februar bis 06. März 2019 statt und ist ein beliebtes Touristenziel. Hepatitis B-Viren sind weltweit verbreitet. Auch für Reisende besteht ein Hepatitis-Risiko. Ein erhöhtes Infektionsrisiko besteht in Reiseländern mit unterentwickelten medizinisch-hygienischen  Standards, bei Unfällen oder manchen plötzlich auftretenden Erkrankungen.

Fotolia / Picture Factory

Influenza-Aktivität in Europa nimmt zu

Die Influenza-Aktivität in Europa nimmt in diesen Wochen weiter zu. Risikopersonen sollten durch eine Impfung geschützt sein und können auch zu diesem Zeitpunkt noch geimpft werden. Zudem gehört die Influenza zu einer der häufigen Reisekrankheiten.

iStock / gemenacom

Masernschutz ist auch für Reisende wichtig

Die Zahl der Masernerkrankungen in Europa hat sich mit mehr als 82.000 Fällen im Jahr 2018 im Verglech zum Vorjahr verdreifacht. Aus 47 von 53 Ländern wurden 2018 die Masern gemeldet. Immer wieder werden Reisende mit Masernausbrüchen konfrontiert oder lösen nicht selten Infektionsketten aus. Dabei gibt es eine Schutzimpfung.

17. Feb 2019

Frankreich: Masern in Wintersportgebieten

15. Feb 2019

Nigeria: Lassa Fieber in 20 Staaten

8. Feb 2019

Philippinen: Masern breiten sich aus

News Archiv

Services

Erstattung von Reiseimpfungen

Fotolia / racamani
Die Kosten für Reiseschutzimpfungen werden als freiwillige Leistung von vielen gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Informieren Sie sich welche Impfungen erstattet werden...