Aktuelle Hinweise in der Karte

Seit Jahren wieder der erste Tollwutfall beim Menschen in Jalisco. Mehr
An der Pazifischen Küste ist es durch eine starke Algenblüte zu einer gefährlichen Fischvergiftung gekommen. Mehrere Personen erkrankten, eine starb. Mehr
Seit Beginn des Ausbruchs im März 2022 wurden mehrere Hepatitis A-Fälle in der Hauptstadt registriert. Mehr
Die Zahl der Malariaerkrankungen in der Provinz Sindh hat deutlich zugenommen; der Weltmalariatag 2022 ruft weiter zum Kampf gegen Malaria auf. Mehr
WHO empfiehlt Schutzimpfung für internationale Reisende Mehr
Ghana registriert Erkrankungsfälle seit Oktober 2021 in 13 Regionen des Landes, vor allem in Nordwesten wo der Mole-Nationalpark liegt. Mehr
Bis 14. April 2022 wurden 4.493 Erkrankungsfälle registriert und somit deutlich mehr Erkrankungen als im Vorjahr. Mehr
Vor allem während der Regenzeit in den Monaten März bis Mai treten in der Ituri-Region vermehrt Erkrankungs- und Todesfälle der Beulenpest auf. Mehr
Gesundheitsbehörden empfehlen FSME-Schutzimpfung bei Besuch in Risikogebieten. Mehr
In der Provinz Niassa verstarben 2022 nahezu dreimal so viele Personen an Malaria als im Vergleichszeitraum 2021. Mehr
Mehrere Personen im Nordwesten Indiens erkrankten an Hepatitis A nachdem eine Trinkwasserleitung in zwei Orten durch Abwässer verunreinigt wurde. Mehr
In Harari, Afar, Addis Ababa, Benishangul-Gumuz und Gambella hat die Zahl der Infektionen eine alarmierende Höhe angenommen, so dass die Gesundheitsbehörde eine öffentliche Warnung ausgesprochen hat. Mehr
Gesundheitsbehörden informieren über einen Anstieg der Tollwut-Todesfälle vor allem in der Provinz Bukidnon. Mehr
Aus dem nördlichen Bundesstaat Falcón wurden in den vergangenen Wochen und Monaten vermehrt Malaria-Fälle berichtet. Mehr
Insgesamt wurden in 2022 bereits 12.034 Dengue Fieber-Patienten gezählt; die meisten in den Distrikten Colombo, Gampaha und Kalutara. Mehr