Aktuelle Hinweise in der Karte

Seit Beginn des Jahres hat die Zahl der Rift Tal-Fieber-Erkrankungen zugenommen. Mehr als 100 Menschen erkrankten in den vergangenen Monaten. Mehr
Seit Beginn des Jahres wurden mehr als 7.800 Dengue Fieber-Fälle registriert. Es wird befürchtet, dass während der Regenzeit die Zahl der Erkrankungen weiter zunimmt. Mehr
Die meisten Tollwut-Erkrankungen in Tunesien passieren durch frei laufende Hunde. Mehr
Betroffen ist vor allem die Provinz Laguna, aber auch in Cavite, Batangas, Rizal und Quezon wurden Typhus-Fälle registriert. Mehr
Aus den Regionen Pokot und Garissa in Kenia werden vermehrt Masern-Fälle berichtet. Mehr
Der überwiegende Teil der Erkrankungen wurde in den Provinzen Ratanakiri, Kampong Chhnang und Prey Veng beobachtet. Mit Beginn der Regenzeit im Juni wird eine weitere Zunahme der Erkrankungsfälle befürchtet. Mehr
Die im Mai/Juni beginnende Regenzeit im Südwesten des Landes schiebt sich in den Folgemonaten langsam über den gesamten indischen Subkontinent. Krankheiten, die durch Mücken übertragen werden nehmen in diser Zeit zu. Mehr
In der Innenstadt von Colorado Springs wurden Eichhörnchen positive auf Pesterreger getestet. Die Gesundheitsbehörden warnen davor, dass durch infizierte Flöhe die Erreger auf den Menschen oder auf Haustiere übertragen werden können. Mehr
Am internationaler Flughafen Singapore Changi Airport sind mehrere Flughafen-Mitarbeiter positiv auf COVID-19 getestet worden. Alle infizierten Mitarbeiter stammten von Terminal 3. Mehr
In diesem Jahr wurden mehrere Diphtherie-Fälle in beiden Ländern bestätigt, darunter auch Todesfälle. Mehr
Am 3. Mai 2021 wurde das Ende des 12. Ebola-Ausbruchs in der Nord Kivu-Provinz bekannt gegeben. In Westafrika kämpft Guinea weiter gegen Ebola. Mehr
Mehr als 7.800 Dengue Fieber-Fälle wurden dieses Jahr gemeldet. Die Gesundheitsbehörden erwarten eine weitere Zunahme in den nächsten Wochen. Mehr
Das Fieber tritt in einigen europäischen Ländern auf auch in Deutschland wurden in den vergangenen Jahren importierte Fälle bekannt. Mehr
Der Frühling und Frühsommer stellt eine gefährliche Jahreszeit da, da auf schattigen Wegabschnitten die schneebedeckt und vereist sind, häufig Unfälle passieren. Im Jahr 2020 verunfallten 3.471 Personen in den schweizer Bergen. Mehr
Am 22. April 2021 veröffentlichte das ECDC eine Untersuchung zum Malariavorkommen bei Reiserückkehrern aus Europa. Die meisten Malaria-Fälle wurden während oder unmittelbar nach den Sommerferien in den Monaten Juli bis September gemeldet. Mehr