News

In einigen Städten von Minas Gerais, Espirito Santo, Bahia, Sao Paulo und Rio de Janeiro besteht derzeit eine erhöhte Infektionsgefahr für Gelbfieber. Reisende sollten sich schützen. Mehr
Gesundheitsbehörden melden für Januar 2017 rund 79 Todesfälle infolge einer Infektion mit dem Erreger der aviären Influenza A(H7N9). Mehr
Die Zahl der in diesem Jahr berichteten Cholera-Fälle ist auf mehr als 4.000 Fälle angestiegen – darunter mehr als 50 Todesfälle Mehr
Im Januar wurden nahezu 100 Masern-Fälle aus der Yangon-Region berichtet. Mehr als 50 Personen starben in Lahe. Mehr
In Brasilien hat sich die Zahl der Chikungunya-Erkrankungen im Vergleich zum Vorjahr um nahezu das Zehnfach gesteigert. Mehr
Alleine in den letzten zehn Tagen wurden mehr als 1.000 Erkrankungen berichtet; 11 Patienten starben. Viele Distrikte sind betroffen. Mehr
Hepatitis B gehört zu den weltweit häufigsten Virusinfektionen. Knapp Dreiviertel aller Reisenden ist sich bezüglich des Hepatitis-Risikos in ihrem Reiseland bewusst. Trotzdem werden Auffrischimpfungen oft versäumt. Mehr
Aus der Stadt Port Harcourt im Bundesstaat Rivers wurde erneut Lassa Fieber gemeldet. Lassa Fieber tritt in Nigeria in 23 Bundesstaaten auf. Mehr
Zwei europäische Reisende erkrankten nach ihrem Aufenthalt in Burkina Faso an Dengue Fieber. In einem der Fälle entzündete sich der Herzbeutel und es kam zu einem ernsthaften Krankheitsverlauf. Mehr
Im Dezember wurden mehere Keuchhusten-Fälle au Wisconsin gemeldet. In den vergangenen fünf Jahren schwankte die Zahl der Erkrankungen in den USA zwischen rund 20.000 (2015) und 48.000 Fällen (2012). Mehr
In einigen Provinzen und Regionen sind in den vergangenen Wochen Cholera-Ausbrüche berichtet worden. Mehr
Mehr als 130 Verdachts- und 10 Todesfälle werden aktuell untersucht. Die Zahl der Erkrankungen hat sich in den vergangenen Wochen nahezu verdoppelt. Mehr
Die Zahl der Pestfälle hat in den vergangenen Wochen weiter zugenommen. Die WHO hat daher eine Warnung ausgesprochen. Mehr
In den vergangenen zwei Monaten wurden nach Aussage der lokalen Presse mindestens 2.200 Typhus-Erkrankungs- und neun -Todesfälle berichtet. Mehr
Die Zahl der Erkrankungen nimmt deutlich zu - geringes Risiko für Touristen. Mehr
Ende Dezember wurden im Durchschnitt täglich zwischen 3-5 Bissverletzungen durch Affen bei den Besuchern von Tempelanlagen registriert. Eine Tollwut-Schutzimpfung sollte in Erwägung gezogen werden. Mehr
Anfang Dezember erkrankte ein Familienvater kurz nach Rückkehr seines Aufenthalts in verschiedenen Ferienresorts Botswanas und Sambias an Schlafkrankheit. Mehr
Der reisemedizinische Informationsdienst „Fit for Travel“ informiert Sie auch während Ihrer Weihnachtsferien, über die aktuellen Gesundheitsmeldungen in Ihrem Reiseland. Sollten Sie kurzfristig einen Last-Minute Urlaub buchen, halten wir hilfreiche Tipps für Sie bereit. Mehr
In Gerik ist die Zahl der Malaria-Fälle auf rund 130 Fälle angestiegen. Die Region galt bislang als Malariagebiet mit geringem Risiko. Mehr
Immer wieder werden Fälle der Hautleishmaniose aus Brasilien berichtet. Die Erkrankungsfälle treten überwiegend in den Küstenregionen auf. Mehr