News

Am „Nationalen Dengue Tag“, informierten die lokalen Gesundheitsbehörden dass im vergangenen Jahr landesweit nahezu bei 1 Mio. Dengue Fieber-Fälle registriert wurden – darunter 220 Todesfälle. Reisende sollten sich schützen. Mehr
Die Zahl der Keuchhusten-Fälle ist in diesem Jahr im Vergleich zum Vorjahrum nahezu die Hälfte angestiegen. Die Gesundheitsbehörden warnen vor einem möglichen Ausbruch, der alle 2 – 5 Jahre im Land auftritt. Mehr
Im Umland von Belo Horizonte (Minas Gerais), im Südosten Brasiliens wurden mehrere Bilharziose-Erkrankungen festgestellt. Reisende sollten sich von Süßwasser-Gewässern. Mehr
Im Mittelmeerraum ist die Hauptflugzeit der Mücken in den Monaten Juni bis September. Damit besteht ein erhöhtes Leishmaniose-Risiko. Mehr
Nur mehr 15 Erkrankungsfälle wurden in diesem Jahr in zwei Ländern registriert: Afghanistan und Pakistan. Mehr
Die beste Basis ein kompletter Impfschutz Mehr
Die weltweit meisten Fälle der “Vivax-Malaria” (Malaria tertiana) treten in Südostasien auf. Mehr als 80% aller Fälle werden aus drei Ländern berichtet: Indien, Pakistan und Äthiopien. Mehr
Mehr als 900 Masern-Fälle wurden aus dem Sudan gemeldet, die meisten Fälle aus Kurdufan. Doch auch viele andere Länder in Zentral- und Westafrika kämpfen derzeit gegen die Masern. Reisende sollten geschützt sein. Mehr
Wie kann man auf Reisen seine Gesundheit schützen? Experten aus der Reisemedizin sind am Mittwoch, 25. Mai von 10 bis 17 Uhr unter einer kostenlosen Telefon-Hotline zu erreichen. Mehr
Aus Uganda wurden die letzten Wochen vermehrt Gelbfieber-Fälle berichtet. Durch das derzeit erhöhte Übertragungsrisiko besteht auch die erhöhte Gefahr einer Ausbreitung in die Nachbarländer. Mehr
Aus Norte de Santander im Nordosten Kolumbiens, wurde ein Leishmaniose-Ausbruch gemeldet. Reisende sollten sich schützen. Mehr
In Queensland wurden 1426 Ross River-Fälle berichtet. Die meisten Fälle treten im australischen Spätsommer/Herbst auf. Mehr
Die Zecken sind aktiv. Bereits sieben FSME-Erkrankungen wurden in diesem Jahr bereits registriert. Hauptübertragungszeit jedes Jahr ist im Juni und Juli. Mehr
Seit Beginn des Ausbruchs im Dezember 2015 sind mehr als 2.000 Fälle berichtet worden, darunter mehr als 250 Todesfälle. Nach China und Kenia wurde das Virus bereits durch Reisende exportiert. Mehr
Aus der Region Junin wurden mindestens vier Gelbfieberfälle berichtet, von denen drei tödlich verliefen. Acht Jahre lang wurden aus dieser Region keine Gelbfieber-Todesfälle berichtet. Mehr
Die Behörden in Ho-Chi-Minh-Stadt melden eine Zunahme des Dengue Fiebers. Während der Regenzeit wird ein weiterer Anstieg der Erkrankungszahlen befürchtet. Mehr
Ein 32-Jahre alter Chinese erkrankte vor wenigen Wochen an Gelbfieber, nachdem er sich in Luanda (Angola) aufhielt. Bei diesem Reisenden handelt es sich um den ersten Gelbfieber-Fall in China. Mehr
In diesem Jahr wurden bereits mehr als 37.000 Dengue Fieber-Erkrankungen aus Malaysia berichtet. In sieben Staaten sind die Erkrankungszahlen derzeit rückläufig. Mehr
Die meisten Cholera-Fälle in Nord-, Mittel- und Südamerika wurden 2015 aus nur drei Ländern gemeldet: Haiti, Dominikanische Republik und Kuba. Mehr
Die Seuchenbehörde CDC hat nun offiziell bestätigt, dass durch Infektion mit dem Zika-Virus ungeborene Kinder schwere Schädelfehlbildungen erleiden können. Mehr