• Wichtige Hinweise

  • Impfvorschriften

    • Landeseigene Impfvorschriften sind zu beachten. Die Einreisevorschriften werden durch die Länder selbst erhoben. Viele Botschaften haben die Informationen dazu auf ihre Websites gestellt. Aufgrund der Aufforderung zur Polio-Impfung durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) kann bei fehlendem Impfnachweis die Ausreise aus dem Land verweigert bzw. auf dem Flughafen bei der Ausreise geimpft werden.

      Gelbfieber
      Es besteht keine Impfvorschrift, aber eine Impfempfehlung der WHO für die Risikogebiete Corrientes und Misiones. Die WHO empfiehlt die Gelbfieber-Impfung allen Reisenden über dem 9. Lebensmonat, die in die Provinzen Misiones und Corrientes reisen. 

      Für Reisende, die ausschließlich andere Provinzen bereisen wie Formosa, Chaco, Jujuy und Salta ist keine Gelbfieber-Impfung empfohlen.

  • Impfempfehlungen

  • Gesundheitsrisiken

    • KrankheitAnmerkungSchutz
      Krankheit
      Chagas-Krankheit
      Anmerkung
      Regionales Vorkommen in ländlichen Gebieten im Norden (nördlich des Rio Negro)
      Schutz

      Schutz vor Raubwanzen (nachtaktiv) beim Trekking- bzw. Überlandtouren durch festgewebtes, widerstandsfähiges Moskitonetz über dem Schlafplatz v. a. bei Übernachtungen in einfachen Holz- oder Lehmhütten. Außerdem sollte auf das Trinken offener Fruchtsäfte (die durch den Kot der Raubwanze verunreinigt sein können) verzichtet werden.

      Krankheit
      Dengue-Fieber
      Anmerkung
      Landesweites Vorkommen v. a. Buenos Aires, Catamarca, Chaco, Chubut, Corrientes, Formosa, Jujuy, La Pampa, Misiones, Salta, Santa Fe, Santiago de Estero, Medoza und dem Dreiländerdreieck (Iguaçu-Wasserfälle und Foz de Iguaçu).
      Schutz

      Mückenschutzmaßnahmen v. a. durch hautbedeckende Kleidung, Verwendung von insektenabweisenden Mitteln (Cremes, Lotionen, Sprays), Anti-Mückencoils, Mückennetze (engmaschig), etc.

      Krankheit
      Diverse Darminfektionen
      Anmerkung
      Landesweites Vorkommen von Bakterien, Viren und Parasiten (u. a. Würmer, Shigellen, Salmonellen, Amöben, Lamblien)
      Schutz

      Sorgfältige Nahrungsmittel- und Trinkwasserhygiene

      Krankheit
      Gelbfieber
      Anmerkung
      Regionales Vorkommen in den Provinzen Corrientes und Misiones.
      Schutz

      Schutzimpfung für Risikogebiete, ansonsten gute Mückenschutzmaßnahmen.

      Krankheit
      Hantavirus
      Anmerkung
      Regionales Vorkommen v. a. im Nordwesten (u. a. Provinz Salta)
      Schutz

      Sorgfältige Nahrungsmittelhygiene und Kontakt zu Nagetieren vermeiden (v. a. Mäuse und Ratten). Beim Camping oder Übernachtungen im Freien keine offenen Lebensmittel herumliegen lassen (auch keinen Müll).

      Krankheit
      Leishmaniasis
      Anmerkung
      Regionales Vorkommen vor allem im Norden und Nordosten
      Schutz

      Mückenschutzmaßnahmen v. a. durch hautbedeckende Kleidung, Verwendung von insektenabweisenden Mitteln (Cremes, Lotionen, Sprays), Anti-Mückencoils, Mückennetze (engmaschig), etc.

      Krankheit
      Zika-Virus Infektion
      Anmerkung
      Landesweites Vorkommen mit regionalen Schwankungen.
      Schutz

      Gute Mückenschutzmaßnahmen. Schwangere sollten wegen möglicher sexueller Übertragbarkeit der Viren "Safer Sex" praktizieren, wenn ihre Partner in betroffenen Gebieten leben oder aus solchen zurückkehren (WHO). Darüber hinaus sollten Schwangere, die sich in einem Zika-Ausbruchsgebiet aufgehalten haben, ihren Frauenarzt darauf hinweisen, damit der Verlauf der Schwangerschaft entsprechend überwacht werden kann. Paare, die in einem Zika-Ausbruchsgebiet waren, sollten nach ihrer Rückkehr mindestens sechs Monate mit einer Schwangerschaftsplanung warten.

  • Botschaften


    • Botschaft der Argentinischen Republik

      Kleiststraße 23-26
      10787 Berlin
      Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9-17 Uhr
      Tel.: (030) 22 66 890
      Fax.: (030) 22 91 400


      Generalkonsulat der Argentinischen Republik

      Eschersheimer Landstrasse 19-21
      60322 Frankfurt am Main
      Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9-17 Uhr
      Tel.: (069) 97 20 030
      Fax.: (069) 17 54 19


      Generalkonsulat der Argentinischen Republik

      Mönckebergstraße 22
      20095 Hamburg
      Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9-16 Uhr
      Tel.: (040) 44 18 46 00
      Fax.: (040) 410 51 03


      Konsulat der Argentinischen Republik

      Robert Koch-Strasse 104
      53127 Bonn
      Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9-17 Uhr
      Tel.: (0228) 24 96 288
      Fax.: (0228) 24 96 287


      Embajada de la República Federal de Alemania

      Villanueva 1055
      C1426BMC Buenos Aires
      Argentinien
      Tel.: (0054 11) 47 78 25 00
      Fax.: (0054 11) 47 78 25 50
  • Klima

    • Klimatabelle

      Min. Temp °C

      JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
      1717161285668101316

      Max. Temp °C

      JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
      292826221814141618212428

      Feuchtigkeit %

      JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
      717378808285868277747071

      Regentage

      JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
      767877898998