• Wichtige Hinweise

  • Impfvorschriften

    • Landeseigene Impfvorschriften sind zu beachten. Die Einreisevorschriften werden durch die Länder selbst erhoben. Viele Botschaften haben die Informationen dazu auf ihre Websites gestellt. Aufgrund der Aufforderung zur Polio-Impfung durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) kann bei fehlendem Impfnachweis die Ausreise aus dem Land verweigert bzw. auf dem Flughafen bei der Ausreise geimpft werden.

  • Impfempfehlungen

  • Gesundheitsrisiken

    • KrankheitAnmerkungSchutz
      Krankheit
      Diphtherie
      Anmerkung
      Landesweit erhöhtes Vorkommen
      Schutz

      Schutzimpfung in Deutschland grundsätzlich für Kinder und Erwachsene empfohlen.

      Krankheit
      Diverse Darminfektionen
      Anmerkung
      Landesweites Vorkommen von Bakterien, Viren und Parasiten (u. a. Würmer, Shigellen, Salmonellen, Amöben, Lamblien)
      Schutz

      Sorgfältige Nahrungsmittel- und Trinkwasserhygiene

      Krankheit
      Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)
      Anmerkung
      Regionales Vorkommen v. a. im Großraum um die Hauptstadt Riga sowie in den westlichen Landkreise mit saisonal erhöhtem Übertragungsrisiko in den Monaten April - Oktober. Eine Übertragung von FSME-Viren durch Schafs-/Ziegenmilch wurde in einzelnen Fällen nachgewiesen.
      Schutz

      Schutzimpfung und Schutz vor Zecken durch hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel (Cremes, Lotionen, Sprays). Vorsicht bei dem Verzehr von Selbsterzeugnissen aus Milch und Milchprodukten.

      Krankheit
      Hepatitis A
      Anmerkung
      Landesweites Vorkommen v. a. im Großraum Riga
      Schutz

      Schutzimpfung sowie gute Nahrungsmittel- und Trinkwasserhygiene.

      Krankheit
      Meningokokken-Meningitis
      Anmerkung
      Landesweites Vorkommen mit regionalen Schwankungen. Zu den überwiegenden Serogruppen in Europa gehören B und C.
      Schutz

      Schutzimpfung v. a. für Schüler/Studenten vor Langzeitaufenthalten in Länder mit allgemein empfohlener Meningokokken-Impfung für Jugendliche oder Schüler/Studenten.

  • Botschaften


    • Botschaft der Republik Lettland

      Reinerzstraße 40-41
      14193 Berlin
      Öffnungszeiten: Mo., Di. und Fr. 10-13 Uhr, Do. 13-16 Uhr; Mi. geschlossen
      Tel.: (030) 82 60 02 22
      Fax.: (030) 82 60 02 33

      Hausanschrift
      Botschaft der Bundesrepublik Deutschland

      Raina Bulv. 13
      1050 Riga
      Lettland
      Tel.: +371 67 08 51 00
      Fax.: +371 67 08 51 49

      Postanschrift
      Botschaft der Bundesrepublik Deutschland

      Postfach Nr. 186
      1050 Riga
      Lettland
  • Klima

    • Klimatabelle

      Min. Temp °C

      JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
      -10-10-7169111184-1-7

      Max. Temp °C

      JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
      -4-32101621222117114-2

      Feuchtigkeit %

      JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
      817977716861667074828386

      Regentage

      JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
      1512121314141110991214