Reiseziele

Sie planen eine Reise? Wählen Sie aus über 300 Reisezielen Ihr Reiseziel aus!

Hepatitis

Hier finden Sie alle Informationen zu Hepatitis (Gelbsucht)!

Malaria

Hier finden Sie alle Informationen zu Malaria!

Top Themen

Fotolia / leungchopan

Grippeschutz ist auch für Reisen wichtig

Influenza gehört zu einer der häufigen Reisekrankheiten. Daher kann ein Grippeschutz auch für Reisende sinnvoll sein. Im Spätsommer und Herbst (September - November) wird allen Personen eine Schutzimpfung empfohlen, die durch die Grippe und ihre Folgen besonders gefährdet sind. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Impfung mit einem quadrivalenten Influenzaimpfstoff.

interMEDIS

FSME-Risiko auch im Herbst

Die meisten FSME-Infektionen werden während Freizeitaktivitäten erworben, nach einem "Tag im Grünen". Die Zecken sind im Gras und Gehölz unterwegs und können lebensbedrohliche Krankheiten wie FSME übertragen. Im Sommer 2018 wurden mehr als 460 Krankheitsfälle in Deutschland gemeldet. Eine Impfung kann gegen die Frühsommer-Meningoenzephalitis schützen.

Fotolia / Simone Minth

Auffrischimpfungen nicht vergessen

Viele Reisende wurden für ihren Sommerurlaub 2018 durch Impfungen vor gefährlichen Infektionskrankheiten geschützt. Einige der Impfungen benötigen eine Auffrischimpfung damit ein Langzeitschutz erzielt werden kann. Kontrollieren Sie Ihren Impfpass, ob auch Sie Ihre Impfungen auffrischen sollten.

14. Okt 2018

Indien: Typhus in Tamil Nadu

11. Okt 2018

Mallorca: Hand-Fuß-Mund-Krankheit in Alcúdia

7. Okt 2018

Deutschland: Erster West Nil-Fieber-Fall in Bayern

News Archiv


Erstattung von Reiseimpfungen

Fotolia / racamani
Die Kosten für Reiseschutzimpfungen werden als freiwillige Leistung von vielen gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Informieren Sie sich welche Impfungen erstattet werden...