Hepatitis

tucan

Kurzinfo & Tipps

Erfahren Sie mehr zu Hepatitis...

Video

Eine Reisende infiziert sich in Indien mit Hepatitis A. Obwohl sie oft gereist ist und die Infektionsrisiken gut kennt, erzählt sie, wie es durch eine kleine Unachtsamkeit zu dieser Infektion gekommen ist und welche Folgen das für sie während und nach der Reise hatte. Klicken Sie hier.

 

Vorbeugung gegen Hepatitis für die Reise durch Schutzimpfung

 

Hepatitis A-Impfung ist noch am Abreisetag möglich („Last-Minute-Reisen“)

  • Eine einzelne Impfdosis genügt, um für die Reise einen Schutz zu haben, auch wenn die Impfung noch am Abreisetag selbst erfolgen würde.
  • Aufgrund der langen Inkubationszeit und dem schnellen Aufbau des Impfschutzes kann die Impfung noch kurz vor der Abreise z.B. bei „Last-Minute-Reisen“ verabreicht werden.
  • Nach 6 Monaten erfolgt die zweite Impfung, damit ein Langzeitschutz erreicht wird.

 

Hepatitis B-Impfung 1 Monat (mind. 3 Wochen) vor der Abreise planen

  • Bei der Hepatitis B sind zwei Impfungen im Abstand von einem Monat vor der Abreise erforderlich, um für die Reise einen Schutz zu haben.
  • Es gibt ein Kurzimpfschema: Hier kann ein Impfschutz innerhalb von 3 Wochen mit 3 Impfungen erzielt werden.
  • In beiden Fällen ist eine weitere Impfung nach 6 bzw. 12 Monaten erforderlich, um einen Langzeitschutz zu erreichen.

 

Lassen Sie sich von Ihrem Arzt beraten