• Meldungen

  • Wichtige Hinweise

    • COVID-19
      Weiterhin werden weltweit COVID-19-Fälle verzeichnet. Über die aktuellen Zahlen weltweit informiert die WHO, über die aktuellen Zahlen in Deutschland informiert das Robert Koch-Institut. Hilfreiche Antworten auf Fragen rund um das Coronavirus bietet das Bundesministerium für Gesundheit an. Aktuelle Reisewarnungen sowie Reise- und Sicherheitshinweise können beim Auswärtigen Amt eingesehen werden.

      Malaria
      Am 5. September 2016 erklärte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Sri Lanka als malariafrei. Mitte des 20. Jahrhunderts (1914-1989) galt Sri Lanka als eines der Länder, das am stärksten von Malaria betroffen war. Heute hat das Land durch konsequente Mückenbekämpfungsmaßnahmen – insbesondere in den neunziger Jahren - den Kampf gegen die Krankheit gewonnen. Bis zum Jahr 2006 sank die landesweite Anzahl der Erkrankungen auf unter 1.000 ab. Die nachfolgenden Jahre nahm die Zahl weiterhin ab, bis schließlich im Oktober 2012 keine weiteren Fälle mehr berichtet wurden.

  • Impfvorschriften

    • Landeseigene Impfvorschriften sind zu beachten. Die Einreisevorschriften werden durch die Länder selbst erhoben. Viele Botschaften haben die Informationen dazu auf ihre Websites gestellt. Aufgrund der Aufforderung zur Polio-Impfung durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) kann bei fehlendem Impfnachweis die Ausreise aus dem Land verweigert bzw. auf dem Flughafen bei der Ausreise geimpft werden.

      Gelbfieber
      Eine Gelbfieberimpfung ist für alle Reisenden erforderlich, die älter als 9 Monate sind und aus einem Land mit Gelbfieber-Infektionsgebieten kommen. Eine Impfung ist auch für Reisende erforderlich, die sich länger als 12 Stunden im Transit auf einem Flughafen aufhalten, der in einem Land mit Gelbfiebervorkommen liegt.

      Einreisevorschriften werden durch die Länder selbst erhoben. Im Allgemeinen gelten als Gelbfieber-Endemiegebiete die von der WHO ausgewiesenen Länder. Jedoch können für die Einreisevorschrift auch andere, bei der WHO nicht aufgeführten Länder, durch das Einreiseland als Gelbfieber-Risikoland gelistet bzw. von der Listung ausgenommen werden. Daher ist es sinnvoll, sich vor der Reise bei der Botschaft bezüglich der medizinischen Einreisebedingungen zu informieren. Viele Botschaften haben die Informationen dazu auf ihre Websites gestellt. Seit 11.07.2016 gilt laut Internationaler Gesundheitsvorschrift (IGV) der Nachweis einer einmalig gültigen Gelbfieber-Impfung bei Einreise. Eine Auffrischimpfung ist demnach nicht mehr erforderlich.

  • Impfempfehlungen

  • Gesundheitsrisiken

    • KrankheitAnmerkungSchutz
      Krankheit
      Dengue-Fieber
      Anmerkung
      Landesweites Vorkommen. Erhöhtes Infektionsrisiko in den Monaten Oktober bis Dezember und Mai bis Juli. Grundsätzlich besteht während und nach der Regenzeit (Mai - September) v.a. im Südwesten des Landes ein erhöhtes Übertragungsrisiko, insbesondere in Colombo, Gamapaha und Karunagala.
      Schutz

      Mückenschutzmaßnahmen Tag und Nacht, v. a. durch hautbedeckende Kleidung, Verwendung von insektenabweisenden Mitteln (Cremes, Lotionen, Sprays), Anti-Mückencoils, Mückennetze, etc.

      Krankheit
      Diverse Darminfektionen
      Anmerkung
      Landesweites Vorkommen von Parasiten, Bakterien, Viren (u. a. Würmer, Shigellen, Salmonellen, Amöben, Lamblien)
      Schutz

      Sorgfältige Nahrungsmittel- und Trinkwasserhygiene

      Krankheit
      Filariosen
      Anmerkung
      Vorkommen vor allem an der Südwestküste
      Schutz

      Mückenschutzmaßnahmen v. a. durch hautbedeckende Kleidung, Verwendung von insektenabweisenden Mitteln (Cremes, Lotionen, Sprays), Anti-Mückencoils, Mückennetze (engmaschig), etc.

      Krankheit
      Fleckfieber
      Anmerkung
      Vorkommen vor allem im Süden
      Schutz

      Schutz vor Kleiderläusen durch kontinuierliche und sorgfältige Hygienemaßnahmen (sorgfältige Reinigung und regelmäßiger Wechsel der Wäsche).

      Krankheit
      Hepatitis A
      Anmerkung
      Landesweites Vorkommen
      Schutz

      Schutzimpfung sowie gute Nahrungsmittel- und Trinkwasserhygiene.

      Krankheit
      Hepatitis B
      Anmerkung
      Landesweites Vorkommen
      Schutz

      Schutzimpfung, Safer Sex (Verwendung von Kondomen). Vorsicht bei invasiven medizinischen Eingriffen (Injektion, Nahtmaterial, Zahnbehandlung, OP) in Ländern mit unzureichender medizinischer Grundversorgung und mangelhafter Hygiene. Hier sollte auf steriles medizinisches (Wund-) Material geachtet werden.

      Krankheit
      Japanische Enzephalitis
      Anmerkung
      Vorkommen in ländlichen Gebieten < 1200m v.a. Reisanbaugebiete im zentralen Hochland, sowie die Küstenebene um Colombo. Ganzjähriges Übertragungsrisiko mit saisonaler Häufung im Oktober-Januar und Mai-Juni.
      Schutz

      Mückenschutzmaßnahmen v. a. durch hautbedeckende Kleidung, Verwendung von insektenabweisenden Mitteln (Cremes, Lotionen, Sprays), Anti-Mückencoils, Mückennetze (engmaschig), etc. Bei erhöhtem Risiko Schutzimpfung.

      Krankheit
      Leishmaniasis
      Anmerkung
      Landesweites Vorkommen
      Schutz

      Mückenschutzmaßnahmen v. a. durch hautbedeckende Kleidung, Verwendung von insektenabweisenden Mitteln (Cremes, Lotionen, Sprays), Anti-Mückencoils, Mückennetze (engmaschig), etc.

      Krankheit
      Tollwut
      Anmerkung
      Landesweites Vorkommen v. a. durch streunende Hunde.
      Schutz

      Fernhalten von freilaufenden Tieren v. a. Hunden und Katzen (kein streicheln oder berühren). Bei erhöhtem Reiserisiko (z.B. Trekking, Übernachten im Freien, Langzeitaufenthalte) Tollwut-Schutzimpfung.

  • Botschaften


    • Botschaft der Demokratischen Sozialistischen Republik Sri Lanka

      Niklasstraße 19
      14163 Berlin-Zehlendorf
      Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9.30-12.30 Uhr
      Tel.: (030) 809 097 49
      Fax.: (030) 809 097 57

      Hausanschrift
      Embassy of the Federal Republic of Germany

      40, Alfred House Avenue
      Colombo 3
      Tel.: +94 11 258 04 31
      Fax.: +94 11 258 04 40

      Postanschrift
      Embassy of the Federal Republic of Germany

      P.O. Box 658
      Colombo
      Sri Lanka
  • Klima

    • Klimatabelle

      Min. Temp °C

      JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
      222223242625252525242322

      Max. Temp °C

      JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
      303131313129292929292929

      Feuchtigkeit %

      JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
      706969727779787776777672

      Regentage

      JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
      768141918141113191610